Wasser/Gewässerschutz 2017-12-28T17:55:11+00:00

Gewässerschutz

Reines Wasser für Mensch und Umwelt

Zu den wichtigsten Aufgaben des Gewässerschutzes zählt die Reinhaltung des Wassers als Trink- oder Brauchwasser. Darüber hinaus werden aquatische (d. h. vom Wasser abhängige) Ökosysteme geschützt.

Dieser Schutz ist eine Teilaufgabe des Naturschutzes und hat eine ausgeglichene Umwelt als Ziel. So werden Verschmutzungen begrenzt, Energieverbrauch gesenkt, Tier- und Pflanzenarten gerettet, Gewässer und Landschaften geschützt. Diesem Ziel fühlen wir uns als Bodenkundler in jeder Hinsicht verpflichtet und richten unser Handeln danach aus.

„Das Prinzip aller Dinge ist Wasser; aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück.“

Thales von Milet, um 625 – 545 v. Chr.

Schutz vor Einträgen aus der Landwirtschaft

Diffuse Einträge wie Nährstoffe und Pflanzenschutzmittel aus der Landwirtschaft können in Grund- und Oberflächengewässer ausgetragen werden. Sie beeinträchtigen die Qualität von Oberflächen- und Grundwasser.

Dem Gewässerschutz dienen verschiedene gesetzliche Regelungen wie die Europäische Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), die bodenschutzrelevanten Grundsätze zur guten fachlichen Praxis (GfP) der landwirtschaftlichen Bodennutzung und die Bestimmungen zu Cross Compliance.

Maßnahmen zur Wasserreinhaltung sind beispielsweise eine angepasste landwirtschaftliche Bewirtschaftung, Erosionsvermeidung, Gülleanalysen und die Minimierung von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln sowie Reduzierung von Nährstoffüberschüssen.

Beim Gewässerschutz helfen wir Ihnen auf folgenden Gebieten:

Bodenhydrologie

  • Analysen der Wasserleitfähigkeit, der Wasserspeicherung, (Feldkapazität und nutzbare Feldkapazität) oder der Infiltrationsrate (Regenverdaulichkeit)
  • Zeitlich differenzierte Ermittlung der Wasserverfügbarkeit (Tensiometermessungen)
  • Verlagerung von Schadstoffen mit Oberflächenabfluss und Sickerwasser

Gewässerschutz von Oberflächengewässern und Grundwasser

  • Erkundung des Aufbaus und der Eigenschaften von Deckschichten und Böden
  • Ermittlung von Stoffbelastungen (Probennahme und Laboranalysen)
  • Darstellung der Landnutzung zur Ermittlung möglicher Eintragspfade in Gewässer und Grundwasser
  • Risikobewertung von Änderungen des Grundwasserstandes
  • Beratung bei der Erstellung und Umsetzung von Bewirtschaftungsplänen für landwirtschaftliche Flächen
  • Identifizierung von Problemgebieten und -standorten (Stoffeinträge in Gewässer)
  • Empfehlungen für eine gewässer- und grundwasserschonende Landnutzung

Für Ihr Anliegen nehmen Sie Kontakt auf

Für Ihre Fragen und Anliegen steht unser Kontaktformular bereit oder Sie rufen uns direkt an.
Unter +49 228 4107812 freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Zurück